KursAngebote

In unseren Kursen stärken wir euer Vertrauen in euren Körper. Wir regen die Vorfreude auf das bestehende Abenteuer Geburt an. Und nach der Geburt unterstützen wir euch, euren veränderten Körper wieder neu kennen zu lernen.

Unser Kursangebot

Vor und nach Geburt könnt ihr an unseren Kursen teilnehmen:

In unserem Geburtsvorbereitungs-Kurs, in dem wir uns auch Entspannungs- und Atemtechniken erarbeiten, stimmen wir uns positiv auf die Geburt ein.

Nach der Geburt ist es wichtig den Körper wieder zu stabilisieren, um gestärkt dem Alltag mit Baby gewachsen zu sein. Deshalb könnt ihr bei uns einen Rückbildungs-Kurs belegen – mit oder ohne Kind.

Yoga bieten wir momentan nicht in unserem Hause an und empfehlen euch eine liebe Kollegin, bei der ihr einen Kurs buchen könnt: www.susannejungmann.de.

Geburtsvorbereitungs-Kurs

Unser Geburtsvorbereitungs-Kurs ist ein reiner Frauenkurs (in der Regel mit einem Partnerabend) und dauert ca. 7 Wochen. Er umfasst 2 Wochenstunden und sollte etwa in der 28. Schwangerschaftswoche beginnen.

Im Kurs informieren wir euch umfassend über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen. Wir beantworten eure Fragen, bauen  Vertrauen auf  und geben Zuversicht.

Mit praktischen Übungen lernt ihr euren Körper besser zu verstehen – und zu stärken. Es gibt im Kurs außerdem Raum für Gespräche und ihr könnt euch untereinander kennen lernen und austauschen. Eine Kreißsaal-Führung ist Teil des Kurses, der Partner kann gerne dazu kommen.

Dienstags, 07.05. – 18.06.2024
18:00 – 20:00 Uhr | Mit Nathalie Gey

Anmeldung: hebammenathalie@freenet.de

Mittwochs, 03.07. – 21.08.2024 (nicht am 14.08.)
19:00 – 21:00 Uhr | Mit Iris Vogt

Anmeldung: irisvogt@gmx.de

Dienstags, 20.08. – 01.10.2024
18:00 – 20:00 Uhr | Mit Nathalie Gey

Anmeldung: hebammenathalie@freenet.de

Mittwochs, 02.10. – 13.11.2024
17:30 – 19:30 Uhr | Mit Iris Vogt

Anmeldung: irisvogt@gmx.de

Mittwochs, 04.12.24 – 19.01.25
17:30 – 19:30 Uhr | Mit Iris Vogt

Anmeldung: irisvogt@gmx.de

Rückbildung mit Kind

Im Anschluss an das Wochenbett gibt es wieder Zeit und Energie für die eigene Körperarbeit. Unser Rückbildungs-Kurs enthält sowohl körperlich kräftigende als auch entspannende Einheiten. Alle Muskelpartien werden angesprochen. Damit wird die Rückbildung unterstützt. 

Es gibt Raum für Gespräche und zum Austausch. DIesen Kurs dürft ihr gemeinsam mit eurem Kind besuchen.

Dieser Kurs ist ein in sich geschlossener Kurs.

Donnerstags, 14.08. – 10.10.2024
9:00 – 10:15 Uhr | Mit Melanie Wald

Der 14.08. findet einmalig am Mittwoch statt. Die danach folgenden Termine finden wie angegeben Donnerstags statt.

Anmeldung: melwald@web.de

Donnerstags, 31.10. – 19.12.2024
9:00 – 10:15 Uhr | Mit Lena Sieger

Anmeldung: SMS an 0176 78619499

Rückbildung ohne Kind

Im Anschluss an das Wochenbett gibt es wieder Zeit und Energie für die eigene Körperarbeit.

Unsere Rückbildungskurs enthält einerseits körperlich kräftigende Einheiten und andererseits auch entspannende. Alle Muskelpartien sollen angesprochen und in Form gebracht werden. Es gibt Raum für Gespräche und zum Austausch. Zu diesem Kurs kommt ihr allein – Kinder haben eine Auszeit von ihren Müttern 😉

Dieser Kurs ist ein in sich geschlossener Kurs.

Mittwochs, 30.04. – 12.06.2024 (nur der 30.04. findet einmalig am Dienstag statt, sonst wie immer Mittwochs)
17:30 – 18:55 Uhr | Mit Iris Vogt

Anmeldung: irisvogt@gmx.de

Mittwochs, 03.07. – 21.08.2024 (nicht am 14.08.)
17:30 – 18.55 Uhr | Mit Iris Vogt

Anmeldung: irisvogt@gmx.de

Montags, 09.09. – 04.11.2024 (nicht am 14.10.2024)
18:30 – 19:45 Uhr | Mit Kirstin Ehrling

Anmeldung: hebammekirstinehrling@gmx.de

Mittwochs, 02.10. – 13.11.2024
17.30 – 18.55 Uhr | Mit Iris Vogt

Anmeldung: irisvogt@gmx.de

Allgemeine Informationen für alle Kurse

Mitzubringen sind:

Bequeme Kleidung, dicke Socken, Handtuch, Mutterpass, Krankenkassenkarte, Getränke 

Kursraum:

Personalwohnheim (direkt am Besucherparkplatz), Parkscheine zum Ausfahren vergibt die Kursleitung zu je 1 €.

Kosten:

Der Kurs wird von den Krankenkassen übernommen. Versäumte Stunden werden privat in Rechnung gestellt (nach der HebGebV).

Kaution:

Die Kaution beträgt 65,00 EUR. Bitte bringt sie bar zur 1. Stunde mit.

Hilfreiche Informationen

Ein Geburtsvorbereitungs-Kurs und nach der Geburt ein Rückbildungs-Kurs sind aus unserer Sicht sehr sinnvoll. Insgesamt ist das Angebot an Kursen recht bunt, doch letztlich ist weniger mehr: Nehmt euch nicht zu viel vor und lasst euch und dem Kind Zeit zum Verschnaufen.

Jede Frau kann selbst für sich entscheiden, wie sie informiert sein will. Ein Kurs ist dahingehend sinnvoll, um Atemübungen für die Geburt zu erlernen und durch Entspannungsübungen die Körperwahrnehmung zu fördern. Ihr trefft andere Schwangere – Beschwerden und Erfahrungen können geteilt werden.

Der Kurs sollte ca. 2-4 Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin enden. Im Zweifel meldet euch bei der Kollegin des passenden Kurses, für den ihr euch entschieden habt, und fragt nach.

Wenn ihr euch einen Kurs ausgesucht habt, kontaktiert die Hebamme telefonisch oder per E-Mail. Ihr bekommt dann eine Antwort, ob es noch freie Plätze gibt und ob die Kurstermine passen.

Da versäumte Stunden, egal aus welchem Grund, nicht mit der Krankenkasse abgerechnet werden können, werden bei Fehlstunden während des Kurses, bei Abbruch oder vorzeitiger Entbindung die Kosten privat in Rechnung gestellt (s. Gebührenordnung für Hebammen). Zur Erleichterung der Abrechnung eventuell versäumter Stunden nehmen wir vor Beginn des Kurses eine Kaution in Höhe von 65 Euro entgegen. Die Kaution bekommt ihr am Kursende, ggf. abzüglich versäumter Stunden, wieder zurück. Es kommt immer wieder vor, dass Frauen nicht den kompletten Kurs besuchen können, z.B. durch Urlaubszeit, durch Krankheit. Die Kursgebühr ist unsere Einnahme, unser Gehalt, von der wir u.a. auch unsere Versicherungen bezahlen und die bei Versäumnis nicht von der Krankenkassen bezahlt wird.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner